Leonardo Casimiro, geboren 1953 in Ancash, Santiago de Chilca, Peru. Er studierte an der Nationalen Kunstschule in Peru unter der Leitung des hervorragenden Lehrers Teodoro Núñez Ureta. Seit 1975 hat er an viele nationalen und internationalen Ausstellungen teilgenommen.

Viele seiner Werke befinden sich in nationalen und internationalen Privatsammlungen unter anderem in Deutschland, Spanien, Frankreich, Jugoslawien, Peru, Chile, Kolumbien, Ecuador, Venezuela, den USA und Puerto Rico.

Seit 2014 lebt und arbeitet Leonardo Casimiro in Chile.

 

   
© Quarts e.V. all rights reserved
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.