Maler Pham Luc zeigt "Meer der Liebe" in Nha Trang
Autor: Colm auf discover-nhatrang.com

Die Ausstellung mit dem Titel "Sea of ​​Love" des Künstlers Pham Luc wird am Samstag, 14. Oktober 2016 im Sunrise Hotel Nha Trang eröffnet. Diese Gemälde zeichnen sich durch künstlerische Virtuosität aus und er wurde oft als Picasso von Vietnam bezeichnet.

Vierundsiebzig Gemälde aus Öl auf Leinwand, Seide und Lack werden zum ersten Mal auf der Ausstellung in Nha Trang zu sehen sein. Er verliebte sich in Nha Trang und will unbedingt in die Stadt zurückkehren, um seine Kreationen mit Kunstliebhabern zu teilen. "Wir freuen uns, Pham Luc in Nha Trang begrüßen zu dürfen, um seine erstaunlichen Arbeiten vorzustellen und zu glauben, dass es ein fantastisches Ereignis für Touristen, Expats und Einheimische gleichermaßen sein wird", sagte Colm Hutchinson von Discover Nha Trang. "Die Stadt hat eine kleine, aber wachsende Kunstszene und wir wollen helfen, die Kunstszene in der Region zu fördern", fügte er hinzu.

Pham Luc wurde 1943 in Hue, Vietnam, geboren und wuchs in Hanoi auf. Er war einer der offiziellen Maler der vietnamesischen Armee und wurde 1990 vom Verteidigungsministerium mit Kunstpreisen ausgezeichnet. Er lebt immer noch in Hanoi und ist einer der renommiertesten Maler des Landes. Seine Werke wurden in Frankreich, Deutschland, den USA, Australien, Singapur, Japan und Russland ausgestellt und sind in den Sammlungen des Kunstmuseums in Vietnam sowie in den Galerien vieler internationaler Kunstsammler und Kuratoren zu sehen.

Die Ausstellung kommt zum ersten Mal nach Nha Trang und wird von Discover Nha Trang Magazine und Pham Ha, dem Gründer von Emperor Cruises Nha Trang und Halong Bay, organisiert - selbst ein begeisterter Kunstsammler.

Diese Kunstausstellung umfasst verschiedene Malgenres, darunter klassische europäische Stile des Stadtbilds, Landschaft, Seestück, Stillleben, figurative Komposition, intime Akte und Selbstporträts. Die Arbeiten sind in einer Vielzahl von klassischen Malmitteln ausgeführt: Öl auf Leinwand, Öl auf Papier und das Markenzeichen des Künstlers - Öl auf Reissäcken; Gouache und Aquarell, sowie in der traditionellen vietnamesischen Lacktechnik.

Einige seiner älteren Gemälde wurden für über 400.000 Dollar verkauft, und viele haben seine Werke bewundert, darunter einen Harvard-Professor, internationale Botschafter in Hanoi, hochrangige vietnamesische Beamte und Kunstsammler aus der ganzen Welt. Er hat einen Sammlerverein mit über hundert leidenschaftlichen Mitgliedern in Hanoi.

In seiner Arbeit zeigt Pham Luc sowohl französische als auch vietnamesische Einflüsse und verbindet damit das 20. und 21. Jahrhundert. Diesen versierten, aber bescheidenen Meister zu schätzen, bedeutet, einen Teil der vietnamesischen Kultur, Geschichte, des Erbes, des Fortschritts und des Lebens zu verstehen.

"Ich reise viel und habe mich von Menschen, Landschaften, Lebensumständen und dem Schicksal von Menschen inspirieren lassen, und ich male, um diese Gefühle mit anderen zu teilen. Nha Trang ist ein schönes und schönes Strandziel mit Sonne, Sand, Meer, Segeln, Sehenswürdigkeiten, Lächeln, Meer der Liebe, Menschen, Landschaften, Kolonialstadt, ich habe mich in Nha Trang verliebt, die Liebe zum Meer, Menschen, und die Liebe der Menschen mit der Natur, Inseln, Strände. Ich hoffe, dass es den Leuten gefällt, meine Bilder zu sehen ", sagte Pham Luc.

Luc beschränkt sich auch nie in einem bestimmten Stil. Von seinen Studien der französischen Schule der europäischen Kunst, chinesischen Aquarellen in der asiatischen Kunst und vier der berühmtesten und erfolgreichsten vietnamesischen Maler seit 1945 - Nghiem, Lien, Sang und Phai. Jeder von ihnen absolvierte die Ecole des Beaux Arts de l'Indochine, aber er ging auf völlig unterschiedlichen künstlerischen Wegen auseinander - Nghiems konventioneller Stil, Liens Weichheit und Weiblichkeit, Sangs Stärke und Phais Realismus. Lucs Kunst spiegelt die Verbindung von East meets West wider. Er fordert sich auch in verschiedenen Stilen heraus - Ölgemälde, Lacke, Seidenmalereien und Holzstiche, abstrakt, Porträt, Realismus, Impressionismus und Aquarelle.

"Gemälde von Pham Luc sind durch liberale Linien und seltsame Farbtöne attraktiv, die bei den Zuschauern viel Emotionen hervorrufen, besonders die Gemälde mit vietnamesischen Charakteren, die sie mit vietnamesischen Menschen in Resonanz bringen", sagte Pham Ha, Mitbegründer von Emperor Cruises Vietnam. ..

"Mit Leidenschaft gebaut, ist Emperor Cruises stolz auf den Meister Pham Luc, denn Reisen, Kreuzfahrten, Essen, Wein, Gastfreundschaft, Musik und Kunst repräsentieren unsere reiche vietnamesische Geschichte, Kultur, Natur und Erbe. All dies kombiniert, hilft Erinnerungen für die anspruchsvollsten Reisenden zu schaffen. "

Die Show läuft vom 14. bis 22. Oktober im Sunrise Hotel Nha Trang, Stadt Nha Trang, Provinz Khanh Hoa, Vietnam.

Die Veranstaltung wird einen VIP-Gast in Form von Dr. Nguyen Si Dung, einem Mitglied der Nationalversammlung von Vietnam haben. Als ehemaliger hochrangiger Diplomat ist er ein begeisterter Kunstsammler und Ehrenpräsident des Pham Luc Fan Clubs.

Die Kunstwerke von Pham Luc werden auch in verschiedenen Luxushotels der Stadt sowie an ausgewählten Orten wie LIVINcollective, Rooftop Lounge und Skylight zu sehen sein. Pham Ha plant sofort, eine Pham Luc Art Gallery zu eröffnen, um seine erstaunlichen Werke dauerhaft zu zeigen.

Discover NT kooperiert auch mit Pham Luc für weitere Ausstellungen zu den Themen Menschen, Kultur, Landschaften und Inspirationen - beginnend mit einer Ausstellung im nächsten Jahr berechtigt "Northern Vietnam Secrets".

   

Pham Luc  

   
   
© Quarts e.V. all rights reserved
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok